Rats

Rats
Auch wenn dieser Blog weitestgehend “Rattenfreiezone” ist, gibt es heute einen Beitrag mit den den Fragen, Sprüchen und Co. die mir in den letzten 20 Jahren zum Thema Ratten begegnet sind. Inzwischen kam einiges zusammen, was diesen Beitrag etwas längert hat werden lassen als geplant.
Ihhh Ratten
Der Klassiker. Als Rattenhalter/in möchte man seine Nasen natürlich gleich verteidigen. Wie kann man die Süßen nur eklig finden. Jedoch nach so vielen Jahren, akzeptiert man das nicht alle Leute Ratten mögen. Jedoch muss man in Sachen Hygiene die Ratten unterscheiden die man draußen findet, zu denen die man als Haustier hält. Ratten die draußen leben kommen natürlich mit mehr Dreck und somit auch Bakterien und Co. in Kontakt. Heimtierratten sind zwar auch nicht frei davon (wie wir alle nicht!), etwas sauberer. Generell sind Ratten aber sehr saubere und reinliche Tiere. Ein ausgiebiger Waschgang kann durchaus schon mal 10-15 min dauern. Hinzu kommt noch die Zeit in denen Rattchen mal wieder die Hand von ihrem Besiter/in putzen muss. Puh was für eine Arbeit.
Wenn doch bloß der nackte Schwanz nicht wäre
Ein Rattenschwanz ist nicht nackt! Es befinden sich kurze aber dicke Haare auf ihm. Die Farbe der Härchen ist meist recht hell, kann jedoch je nach Fellfarbe variieren. Ob dies auch bei Nacktratten (Sphynx Ratten) der Fall ist, da bin ich mir nicht ganz sicher. Es gibt auch Ratten (Manx Ratten) die ohne Schwanz geboren werden. Der Schwanz hat für Ratten sehr wichtige Funktionen. Ratten regulieren einen Großteil ihrer Körpertemperatur über ihren Schwanz und nutzen ihn um z.B. beim Klettern oder Balancieren das Gleichgewicht zu halten.
Aber Ratten leben doch nur so kurz und sterben oft an Krebs
Ein Punkt den ich teilweise Recht geben muss. Ratten haben im Vergleich zu vielen anderen Haustieren eine kurze Lebensdauer von durchschnittlich 2 Jahren. Inzwischen gibt es  Ratten die auch 3-4 Jahre alt werden. Mein Manni ist zB. 2 1/2 Jahre alt geworden, genauso wie Hubert. Mein Remy wurde sogar 3 Jahre alt. Das Problem mit Tumoren besteht weiter. Ich bin selbst keine Tierärztin, jedoch hat mir mein Tierarzt erklärt, dass es sich nicht bei allen Tumoren um Krebs handelt. Vor 20 Jahren als Ratten noch viel mehr mit Laborratten in Verbindung gebracht wurden, war dies noch ein viel größeres Thema. Bei meinen Ratten hatte ich in den vergangen 6 Jahren jedoch Glück. Der letzte Tumor Patient war Flo. Leider war er bereits zu alt und das Wachstum schritt zu schnell voran, so das er am Ende eingeschläfert werden musste. Wichtig ist das man schnellst möglich einen Tierarzt aufsucht, wenn man eine ungewöhnlich Wölbung an seiner Ratte feststellt. In vielen Fällen kann man dann noch operieren und die Ratte kann normal weiterleben.
Wer hält schon Ratten
Inzwischen immer mehr und das ist toll. Instagram bietet eine klasse Plattform um sich mit anderen Rattenhalter/innen aus der ganzen Welt auszutauschen genauso wie Foren oder Facebook Gruppen. Wer bei Instagram auf der Suche nach absolut süßen Rattenbildern ist, kann ja mal diese Hashtags austesten

#rat #rats #ratgram #ratagram #petsofinstagram #petsoninstagram #petrat #pets #instapet #ratten #ratte #cuterat #ratcommunity #rattieheart #rodent #rodentofinstagram #ratty #ratsofinstagram #crazyratlady #crazyratpeople

Es gibt jede Menge Accounts über und auch von Ratten. Meine Mädels haben z.B. auch ihren eigenen Account: @ratslittlepaws

Anderen Tieren kann man wenigsten Tricks beibringen
Ratten sind super Intelligent. Sie lernen Tricks genauso schnell wie Hunde und sie kümmern sich auch um andere Artgenossen. Ratten Tricks beizubringen fördert sie ungemein. Sie müssen beschäftigt werden sonst verkümmern sie und werden depressiv. Meine sind gerade dabei ein paar zu lernen, jedoch kann es vorkommen das sie keine Lust dazu haben. Und wenn Ratten zu etwas keine Lust haben, dann machen sie auch nicht mit. Ratten können echt Dickschädel sein. Das bekommt man auch zu spüren wenn Rattchen z.B. beim Auslauf etwas nicht darf und es immer und immer wieder versucht. Aber aufgepasst, nur weil es so aussieht als gäbe sie auf, tut sie es nicht unbedingt. Sie wartet nur einen unaufmerksamen Moment ihrer Aufpasser ab und schwups ist Rattchen über die Absperrung gesprungen. Wer selbst noch nicht viel Erfahrung damit hat Ratten Tricks beizubringen, kann auch Intelligenzspielzeug wie dieses Trixie Intelligenzspielzeug Dog Activity Flip Board verwenden. Es ist zwar eigentlich für Hunde gedacht, aber ich habe schon viele Ratten gesehen die ihren Spaß damit hatten (siehe Instagram). Auch meine sind gerade dabei es zu erkunden, mit ersten Erfolgen.
Ratten sind doch Labortiere
Ratten sind aus dem Labor immer noch nicht verschwunden. Laut der EU-Kosmetikrichtlinie dürfen seit März 2013 keine Kosmetika mehr in der EU verkauft werden, deren Inhaltsstoffe irgendwo auf der Welt an Tieren getestet wurden. Jedoch weichen Konzerne oft auf andere Länder aus um diese Richtlinien zu umgehen. Auch in der Medizin sind Ratte und andere Nager nicht wegzudenken. Als Rattenbesitzer hofft man das endlich andere Möglichkeiten gefunden werden, damit Tiere nicht mehr leiden müssen. Jedoch gibt es auch Studien über und für Ratten und somit über ihre Verhalten. Forscher fanden z.B. herraus das Ratten lachen können und anderen Ratten helfen wenn sich diese in einer Notlage befinden. Auch Forschungen für die Tiermedizin wird immer weiter vorran getragen. Eine Narkose war für eine Ratte vor 20 Jahren noch ein viel größeres Risiko im Vergleich zu heute. Das musste ich bei meiner ersten Ratte Sunny leider selbst erleben. Grisu (2012) und Manni (2014) haben dagegen ihre Narkosen ohne Folgen überstanden. Ich verlinke euch hier ein paar Pressebericht zu verschiedenen Studien.

Hilfsbereite Ratten | So intelligent sind Ratten wirklich | Rats see the pain in other rats’ faces

Ratten sind doch günstige Haustiere
Ratten kosten wie jedes andere Haustier auch.  Zudem ist es wichtig mindestens 2 Ratten zu halten, da Ratten Rudeltiere sind, Artengenossen brauchen und der Mensch kein Ersatz ist! Beide müssen natürlich auch in einem ausreichend großen Käfig wohnen der mindestens 100cm x 60cm x 180cm groß sein sollte. Auf diesen Websiten könnt ihr ausrechnen wie groß der Käfig sein muss oder/und wie viele Ratten ihr in einem Käfig halten könnt: cagecalc.de & myratfriends.com. Letztere ist mein absoluter Favorit und eine klasse Seite mit jeder Menge Infos über und von Ratten. Wie ihr bemerkt ist diese Website auf Englisch und die Maßeinheit daher in inch. Auf Google könnt ihr jedoch ohne Problem cm in inch für den Cage Calculator umrechnen.
Weiterer Kostenpunkte sind Futter, Spielzeug, Bettchen, Häuschen, Näpfe, Trinkflasche usw. Wenn man sich zuerst Ratten anschafft sollte man min. so viele Häuschen oder Schlafgelegenheiten wie Ratten bereitstellen und natürlich Näpfe und ein oder zwei Trinkflaschen haben. Es ist normal das nach und nach immer mal etwas dazu kommt oder ausgetauscht wird. Was das Streu (im englischen bedding) angeht muss man selbst herausfinden was man am besten findet. Wenn man ein knappes Budget hat, kann man natürlich das herkömmliche Streu verwenden welches man auch bei DM oder Rossmann bekommt. Ich bin inzwischen jedoch auf eine Kombi aus Carefresh Ultra 10l, MultiFit Nagerteppich & Petlife SafeBed Wolle Papiereinstreu umgestiegen. Der Grund war hauptsächlich eine allergische Reaktion von Coco. Für die Zwischenetage bin ich gerade noch am Suchen, aber werde wohl diese Methode (Alternative Bedding: Underpads) austesten. Beim Futter gibt es natürlich auch einiges zu beachten und es würde diesen Beitrag auch sprengen, aber wichtig ist das Ratten immer Zugang zu Trocken- wie Frischfutter und Wasser haben. Ein weiterer Kostenpunkt der explodieren kann sind Tierarztbesuche. Ein Besuch mit 2 Ratten kann locker mal 25 Euro kosten und eine OP um die 100 Euro oder mehr. Man kann natürlich Glück haben und Rattchen wird nie krank, jedoch sollte man jeden Monat etwas zurücklegen. Es kann immer mal ein Notfall eintreten und man möchte nicht erleben das man dem kleinen Wurm dann nicht helfen kann weil das Geld fehlt. Ich rate auch dazu, das selbst wenn mit der Ratte alles ok ist, mit ihr doch mal zum Arzt zu gehen wenn sie 2 Jahre alt ist. Zum durchchecken und evtl. gibt es dann auch mal ein paar Vitamin und Co. Ratten impfen ist dagegen nicht nötig. Zumindest habe ich dies in 20 Jahren noch nicht erlebt und meine sind bis auf kurze Transporte in der Box auch nicht draußen unterwegs. Ratten kosten also doch mehr als man denkt. Jedoch hat man in einem Monat mal mehr oder weniger Kosten. Es ist häufig auch günstiger Streu und Futter im Internet zu bestellen und Frischfutter kann man manchmal vom eigenen Essen abzwacken. Ratten lieben Gemüse und Obst aber ab und zu ein paar Mehlwürmer (getrocknet) sind auch nicht schlecht. Ratten sind keine Vegetarier, jedoch sollte man ihnen jetzt auch kein Steak vorsetzen.
Ihr seht also das Ratten gar nicht so düstere Tiere sind wie sie häufig dargestellt werden. Ratten piepsen auch nicht ständig, so wie es in Filmen häufig gezeigt werden. Sie piepsen höchstens wenn man ihnen weh tut, sie in einen rat fight verwickelt sind oder sie einfach nur rumzicken und keinen Bock haben. Evtl. mache ich irgendwann noch mal einen Post zu dem Thema Vorurteile gegenüber Ratten wenn mir noch mehr Punkte einfallen.

 

P.S.: Auch auf Pinterest sind die Ratten unterwegs. Hier könnt ihr euch mein Board dazu anschauen.

 

2 Comments

  1. 26. March 2016 / 7:29 PM

    Ich finde es super, dass du mit den Vorurteilen von Ratten aufräumst und das ein wenig klar stellst. Sehr informativ! 🙂

    Liebe Grüße, Julia
    Light it up
    Julia kürzlich veröffentlicht…HannesMy Profile

  2. 29. April 2016 / 9:22 PM

    Danke für diesen informativen Beitrag! Dass Krebs ein so großes Thema bei Ratten ist, war mir gar nicht bewusst.
    Es ist wirklich schade, wie viele Menschen bestimmten Tieren gegenüber solche Vorurteile haben… und ob einem nun eine Ratte auf dem Schoß herumklettert oder ein Chihuahua, macht ja eigentlich keinen so großen Unterschied. 😉
    Auch wenn ich selber keine Ratten halte, finde ich sie auf jeden Fall aufgrund ihrer Intelligenz und ihres Sozialverhaltens faszinierend.

    Liebe Grüße
    Anne

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge