September 2016 #Review

September 2016 #Review
Der September war früher einer meiner Lieblingsmonate. Es gab noch viele warme Tage und man hatte das Gefühl den Sommer etas zu verlängern. Seit dem ich vor 10 Jahre nach NRW gezogen bin, hat sich das ein wenig geändert. Pünktlich zum September wurde das Wetter oft nass und kalt, aber dieses Jahr war es wieder da, das September Gefühl aus dem Rhein-Main-Gebiet. Leider ist er nun rum und der Herbst fegt schon um die Häuser. Pünktlich zum Herbststart sind mir an einem Tag gleich 2 Gläser zerbrochen und dafür musste ich nicht mal viel tun. Sie sind bei einer kurzen Berührung gesplittert und nun muss ich am linken Mittelfinger ein Pflaster tragen, was extrem lästig ist beim tippen.
Neues Projekt Ich bin gerade dabei ein neues Projekt zu starten. Es kann noch eine Weile dauern bis es hier zu sehen ist, da es nicht so einfach zu realisieren ist wie gedacht. Sobald es fertig ist, gibt es hier einen Post dazu.

september-2016-review-2

Endlich gefunden Nach einem Monat warten (angekündigt war es Anfang September) habe ich die neue Handpflege von treaclemoon gefunden. Leider gab es nicht viel Auswahl was die Sorten angeht (ich wollte eigentlich my coconut island). Gewählt habe ich dann the rasberry kiss. Der erste Eindruck was Geruch und Pflege angeht ist durchaus positiv.
Heimatweh Wie eben schon erwähnt habe ich früher im Rhein-Main-Gebiet gewohnt und gerade im September hatte ich doch etwas Heimatweh. Denn obwohl ich seit Jahren in NRW wohne, bleibt Hessen immer meine Heimat. Leider wird es noch ein paar Monate dauern bis ich mal wieder runterfahren kann. Es fehlt nicht nur die Zeit, auch mit der Betreuung meiner Ratten ist es nicht mehr so einfach. Meine Oma kann ihnen zwar Futter geben und mal aufs Sofa holen, aber Auslauf ist nicht mehr möglich für sie. Besonders mit Ivy die schon mal dazu neigt sich zu verstecken wenn nicht alles nach Plan läuft.
HomeBudget Es gibt inzwischen viele Apps die helfen die eigenen Finanzen zu managen und auch wenn ich mit den bisherigen recht zufrieden war, hat mich diese App überzeugt. Gerade bei vielen verschiedenen Posten kann es sehr praktisch sein alles direkt auf dem Handy zu haben.
Don’t forget the rat Ivy ist immer noch unter Beobachtung und leider haben Beide gerade einen Schnupfen. Ich hoffe jedoch das Beide bald wieder gesund sind und dann auch eine dritte oder sogar vierte Ratte einziehen kann. Geplant ist eine Ratte dazu zu holen, jedoch kann es passieren das eine Einzelne evtl. nicht zu finden ist. Ich möchte eine Ratte aus dem Tierheim oder ähnlicher Stelle adoptieren. Da ich zwei Weibchen habe, kommen daher auch nur Weibchen oder Kastraten in Frage. 4 Ratten insgesamt sind für mich die Grenze. Ich würde zwar gerne jeder ein Zuhause bieten, aber man muss auch an die Kosten (Tierarzt, Futter usw.) denken und an die Zeit die man zur Verfügung hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge