Kaya

#THROWBACKTHURSDAY
Kaya

 Kaya wurde mit ihren fast 3 Jahren, das älteste Rattenweibchen das hier je lebte (Remy hatte es näher an die 3 geschafft). Sie war die ewige Anführerin im Rudel und leider war ich nicht bei ihr als sie starb. Sie ging kurz vor Weihnachten 2009 (vor nun genau 9 Jahren) über die Regenbogenbrücke und war damals gerade in Mainz. Ich wollte ihr die 3 Stündige Zug-/ Busfahrten (Ich wohnte damals in Düsseldorf) zwischen dem Wochenende vor Weihnachten und den Ferien ersparen. Ich wusste zwar das es jeden Tag passieren konnte das sie von uns geht, aber ich wusste auch das meine Oma gut auf sie aufpasste. Sie war ein taffes Rattchen, aber sie hatte auch ein großes Herz. Zusammen mit ihrer Schwester Maja hat sie Phine und Sisca adoptiert.

Repost
DIR KOMMT DIESER BEITRAG BEKANNT VOR? DIES IST EIN REPOST.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.